BlogBlog

Specter: Verwaltungsoberfläche wird automatisiert.

Die Verwaltungsoberfläche von Spetcer (specter.mva-n.net), beschrieben in unserem Support, wird durch ein automatisches System abgelöst. Dies vereinfacht unseren Kunden das Erstellen und Verwalten von Webhostings, bzw. Domainnamen. Voll automatisch Zukünftig im Plesk erfasste Domainnamen, welche den DNS-Dienst auf aktiv haben, werden automatisch mit Specter synchronisiert. Domains, welche in Plesk gelöscht werden, werden auch von Specter […]

Weiterlesen

FTP / FTPS / SFTP – die Unterschiede

FTP als Dateitransfer-Protokoll ist bekannt und wird viel eingesetzt. Die Übertragung von Dateien beim FTP-Protokoll geschieht unverschlüsselt. Daher ist FTP nicht (mehr) für einen Dateitransfer geeignet. Abkürzungen FTP: File Transfer ProtocolFTPS: File Transfer Protocol über SSLSFTP: SSH File Transfer Protokoll Unterschiede Das eigentliche FTP-Protokoll, also der unverschlüsselte Austausch von Dateien, wurde um einen Sicherheitsaspekt, dem […]

Weiterlesen

Support-Ende für PHP 5.6 und 7.0

Mit dem kommenden Jahreswechsel endet der Support für PHP 5.6. Es ist also so, dass ab 01.01.2019 für PHP 5.6 keine Updates und Sicherheits-Patches mehr veröffentlicht werden. Als professioneller Hosting-Dienstleister sehen wir uns verpflichtet, unsere Kunden darüber zu informieren. Auf den MvA-eigenen Hosting-Servern wird PHP 5.6 nicht mehr angeboten. Die bestehenden PHP 5.6 Webhosting-Installationen werden […]

Weiterlesen

EU-DSGVO

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Als Schweizer Provider und Datenverarbeiter, sowie Auftragsbearbeiter sind wir im stetigen Dialog mit unseren Kunden. Die knapp 120 Seiten starke neue Datenschutz Grundverordnung der EU ist nicht einfach in einige kurze Punkte zusammenfassbar. Dennoch versuchen wir hier, für unsere Kunden und […]

Weiterlesen

NGINX mit Erweiterungen kompilieren

NGINX kann noch mehr, als im Normalfall mit eingepflegt ist. Auf Basis der Plesk-Umgebung haben wir uns NGINX zur Brust genommen und Erweiterungen mit einkompiliert. Diese, vor allem um noch mehr Performance und Services aus den leichten Webserver heraus zu kitzeln. Basis ist Ubuntu 16 LTS mit installiertem Plesk 17.8. Dazu ist NGINX als Proxy […]

Weiterlesen