Mit dem kommenden Jahreswechsel endet der Support für PHP 5.6.

Es ist also so, dass ab 01.01.2019 für PHP 5.6 keine Updates und Sicherheits-Patches mehr veröffentlicht werden. Als professioneller Hosting-Dienstleister sehen wir uns verpflichtet, unsere Kunden darüber zu informieren.

Auf den MvA-eigenen Hosting-Servern wird PHP 5.6 nicht mehr angeboten. Die bestehenden PHP 5.6 Webhosting-Installationen werden im Laufe des ersten Quartals 2019 auf die aktuelle 7.2 oder dann auf die soeben veröffentlichte 7.3 Version umgestellt.

Auch ist der Support für PHP 7.0 per 3. Dezember 2018 ausgelaufen. Hier verhält es sich ebenso wie mit der älteren 5.6-er Version.

Wir empfehlen eine Umstellung von PHP 5.6 und 7.0 auf PHP 7.2 oder neuer. Es können in den Versionen 5.6 und 7.0 noch Sicherheitslücken existieren, welche nicht mehr geschlossen werden.

VPS-/Server-Kunden sind selbst verantwortlich

Kundenserver sind von unseren Umstellungsterminen nicht betroffen; für die PHP-Updates sind die Administratoren dieser Server selber verantwortlich.

Wir empfehlen dennoch, dass VPS-/Server-Kunden PHP-Umstellungen im Frühjahr 2019 einplanen! Jeder Kunde steht für seine PHP-Versionslaufzeiten selbst in der Verantwortung. Veraltete PHP-Versionen werden im Administrationspanel entspehend gekennzeichnet.

Wir unterstützen Sie!

Wir stehen Ihnen sehr gerne mit technischem Know-How beim Wechsel von 5.6 auf 7.2/7.3 zur Verfügung. Keine Sorge, diese Umstellung ist keine Hexerei. Ein Wechsel von 7.0 auf 7.2/7.3 kann meist in Eigenregie umgesetzt werden.

Falls Sie dennoch Fragen oder Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte.

End-Of-Life Daten

PHP-Support-Daten: http://php.net/supported-versions.php
PHP End-Of-Life Daten: http://php.net/eol.php

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.