Seit iOS 10 kann in den E-Mail-Einstellungen ein nicht-signiertes Zertifikat nicht nochmals neu akzeptiert werden.

Dies kann vorkommen, wenn beispielsweise das Zertifikat auf dem Server gewechselt wird. Dies kann mit folgenden zwei Möglichkeiten behoben werden.

Lösung 1

Der betroffene E-Mail-Account muss auf dem Gerät gelöscht und wieder neu hinzugefügt werden.

Lösung 2

Sie verwenden unter Einstellungen für den Posteingangs-, sowie Postausgangsserver jeweils den Servernamen, auf welchem der E-Mail-Account gehostet wird. Beispielsweise: ihrserver01.raq.ch. In diesem Fall wird das nun valide Zertifikat akzeptiert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.