Neues Entdecken

Ihr Internet-Partner seit 1997.

Wenn Sie in Ihrem Outlook (z.B. Office 2010 Home & Business) einen weiteren E-Mail Account per IMAP verbinden möchten, stellen Sie möglicherweise fest, dass die beiden Ordner “Gelöschte Elemente” sowie “Gesendete Elemente” nicht vorhanden sind.

Gegebenenfalls kann sogar eine Fehlermeldung / Systemmitteilung erscheinen, wenn Sie versuchen, E-Mails von diesem Account zu versenden:

Der Ordner “Gesendete Elemente” ist nicht verfügbar

Mit den folgenden Schritten können Sie die Fehler beheben:

Nachdem Sie den Account erstellt haben, rufen Sie die Kontoeinstellungen auf: Im Outlook auf “Datei” > “Kontoeinstellungen”

mva_outlook_imap_geloeschte_gesendete_elemente_01

 

Wählen Sie dort das betreffende E-Mail Konto aus und klicken Sie auf “Ändern…”

mva_outlook_imap_geloeschte_gesendete_elemente_02

 

Wählen Sie im neu erschienenen Fenster “Weitere Einstellungen”

 

  1. Wählen Sie im Fenster “Internet-E-Mail-Einstellungen” den Reiter “Gesendete Elemente” aus. Anschliessend wählen Sie den Radio-Button “Gesendete Elemente im folgenden Ordner auf dem Server speichern:” aus und klicken Sie auf den “Neuer Ordner …”-Button. Benennen Sie den neuen Ordner mit “Gesendete Elemente” und wählen Sie diesen aus.
  2. Gehen Sie für den Ordner “Gelöschte Elemente” ebenfalls so vor: Wählen Sie den Reiter “Gelöschte Elemente”. Aktivieren Sie den Radio-Button “Gelöschte Elemente im folgenden Ordner auf dem Server speichern:” und erstellen Sie einen neuen Ordner (“Neuer Ordner …”-Button) und wählen Sie diesen aus.

Bestätigen Sie alle Änderungen mit OK.

Nun sollten Sie entsprechend dargestellte Ordner in Ihrer Mailbox sehen (Papierkorb, Gesendete Elemente Ordner).

Keine Kommentare

Kommentieren