Sie erhalten bei Ihrem E-Mail-Client die Meldung, dass das Zertifikat *.raq.ch nicht mehr akzeptiert wird.

Dies ist korrekt, denn das Zertifikat wurde per Anfang 2017 ausgetauscht.

Lösung 1

Ändern Sie in den Kontoeinstellungen unter E-Mail bei Ihrem E-Mail-Account folgende Posteingangs- und Ausgangsserver auf: ihrservername.raq.ch

Sie (oder Ihr Kunde) können nun auf einen validen Servernamen zugreifen, bei welchem auch das Zertifikat vollumfänglich gültig ist. Outlook kann E-Mails ohne Zertifikatsfehler senden und empfangen.

Lösung 2

Klicken Sie auf Zertifikat anzeigen… und danach Zertifikat installieren…

  

Installieren Sie das Zertifikat unter Aktueller Benutzer sowie automatisch gewähltem Zertifikatspeicher.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.