Neues Entdecken

Ihr Internet-Partner seit 1997.

Bei der Installation eines MvA Hosted Exchange 2007 Accounts in Kombination mit Outlook 2007 können Fehlermeldung(en) auftauchen, welche im Outlook unter “Ordnerliste” -> “Synchronisierungsprobleme” zu finden sind.

synchronisierungsprobleme-01

Folgende Fehlermeldung ist unter Umständen unter “Synchronisierungsprobleme” zu finden:

07:40:08 Microsoft Exchange-Offlineadressbuch
07:40:08 Die Offlineadressbuchdateien werden nicht heruntergeladen. Es wurde kein Server
        (URL) gefunden.
07:40:08 0X8004010F

Diese Fehlermeldung führt dazu, dass Outlook 2007 im Offlinemodus kein Adressbuch, das sogenannte Offlineadressbuch (OAB), zur Verfügung hat und dass unter Umständen Besprechungsanfragen im Onlinemodus nicht verwaltet werden können.


Lösungsansatz

In den meisten Fällen ist es so, dass Outlook 2007 nicht über eine gültige so genannte Autodiscover-URL des Servers verfügt.

Diese URL muss in Kombination mit der Anpassung des MX-Servers in der entsprechenden Domainzone erstellt werden, mit der auch die E-Mails konfiguriert wurden.

Dies geschieht in den meisten Fällen über einen so genannten SRV-Eintrag im DNS. Dieser sieht folgendermassen aus:

_autodiscover._tcp.domain.ch. IN SRV 5 25 443 autodiscover.xchangeonline.ch.

Wobei “domain.ch” der Hosted Exchange Domain entspicht, auf welcher E-Mails auch empfangen werden.


Dieser oben erwähnte Eintrag führt zu einem einmaligen Hinweis im Outlook 2007, wenn ein Postfach neu auf Outlook 2007 erstellt wird.

Diese Meldung kann bestätigt werden. Danach sollte die Synchronisation des Offlineadressbuches ohne weitere Fehlermeldungen (Konflikte) in Outlook 2007 von statten gehen.

oab-exchblg03

Keine Kommentare

Kommentieren