Wie Sie im Plesk 11 passwortgeschützte Verzeichnisse anlegen können.

Loggen Sie sich dazu im Plesk ein und wählen Sie die Domain, auf welcher Sie das passwortgeschützte Verzeichnis anlegen möchten.

 

passwortgeschuetztes_verzeichnis_01

Klicken Sie dann im Domain-Interface auf den Tab Websites & Domains und lassen Sie sich die erweiterten Operationen anzeigen ([+] Erweiterte Operationen anzeigen).

 

passwortgeschuetztes_verzeichnis_02

Klicken Sie dort im neu erschienenen Menu auf den Punkt Passwort-geschützte Verzeichnisse.

 

passwortgeschuetztes_verzeichnis_03

Mit einem Klick auf den Buttons Neues Verzeichnis Hinzufügen gelangen Sie zum Interface für geschützte Verzeichnisse.

 

passwortgeschuetztes_verzeichnis_04

Tragen Sie den Pfad zum gewünschten Verzeichnis (hier /test/) ein und benennen Sie es, falls nötig.

 

passwortgeschuetztes_verzeichnis_05

Nachdem Sie mit OK die Eingabe bestätigt haben, gelangen Sie zurück zur Übersicht der bereits erstellten passwortgeschützten Verzeichnisse. Wählen Sie dort das eben erstellte Verzeichnis /test aus. Auf der neu erscheinenden Seite können Sie nun einen Benutzer für das Verzeichnis erfassen.

passwortgeschuetztes_verzeichnis_06

Erstellen Sie einen Benutzer und wählen Sie ein sicheres Passwort.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.