Neues Entdecken

Ihr Internet-Partner seit 1997.

Nachfolgend die Anleitung, wie Sie im Plesk 11 passwortgeschützte Verzeichnisse anlegen können.


Loggen Sie sich dazu im Plesk ein und wählen Sie die Domain, auf welcher Sie das passwortgeschützte Verzeichnis anlegen möchten.

Klicken Sie dann im Domain-Interface auf den Tab “Websites & Domains” und lassen Sie sich die erweiterten Operationen anzeigen (“[+] Erweiterte Operationen anzeigen“).

passwortgeschuetztes_verzeichnis_01

Klicken Sie dort im neu erschienenen Menu auf den Punkt “Passwort-geschützte Verzeichnisse“.

passwortgeschuetztes_verzeichnis_02

Mit einem Klick auf den Buttons “Neues Verzeichnis Hinzufügen” gelangen Sie zum Interface für geschützte Verzeichnisse.

passwortgeschuetztes_verzeichnis_03

Tragen Sie den Pfad zum gewünschten Verzeichnis (hier “/test/“) ein und benennen Sie es, falls nötig.

passwortgeschuetztes_verzeichnis_04

Nachdem Sie mit “OK” die Eingabe bestätigt haben, gelangen Sie zurück zur Übersicht der bereits erstellten passwortgeschützten Verzeichnisse. Wählen Sie dort das eben erstellte Verzeichnis “/test” aus. Auf der neu erscheinenden Seite können Sie nun einen Benutzer für das Verzeichnis erfassen.

passwortgeschuetztes_verzeichnis_05

Erstellen Sie einen Benutzer und wählen Sie ein sicheres Passwort.

passwortgeschuetztes_verzeichnis_06

Keine Kommentare

Kommentieren