Die Google Chrome Version 45 hat einen Bug, welcher gewisse „Renderings“ von Seiten nicht sauber darstellt. Dieser Fehler ist bei Chrome bekannt und es besteht ein Ticket dafür.

Sofern Sie nun Ihre WordPress-Applikation mit dem nesten Chrome bearbeiten möchten, bitte wir Sie um folgende Einstellung, damit auch das Menu richtig angezeigt wird:

  • Wechseln Sie zu der Adresse: chrome://flags/#disable-slimming-paint
  • Aktivieren Sie den Punkt „Slimming Paint deaktivieren“
  • Vergewissern Sie sich, dass der Punkt unten „Slimming Paint aktivieren“ nicht aktiviert ist
  • Starten Sie Google Chrome neu

Mit dieser Anpassung sollten Sie keine Probleme bei der Bearbeitung von Inhalten Ihrer WordPress Seite in Google Chrome haben.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.